Die splitter Einwohner sind auf ihre Stadt sehr stolz und sagen immer, dass ihre Stadt " die schönste Stadt der Welt " ist. Darüber sollten Sie mit ihnen nicht polemisieren. Bald entdecken auch Sie diese jahrtausende alte Stadt und werden sich selbst davon überzeugen! Diese ewig junge Stadt mit etwa 200 000 Einwohnern zeigt ihr wahres Gesicht, das warm, mediterran und lebhaft ist. Split lebt schon 1700 Jahre im urbanen Lebensrhythmus, mit dem Herz im Diokletianpalast, das sich besonders durch ihre unaufdringliche und liebenswerte Gastfreundschaft hervorhebt.
Die jahrtausende lange Geschichte  dieser Stadt befindet sich heute auf der UNESCO-Liste zum Schutz des historischen Welterbes und schreibt Vergangenheit und Gegenwart dieser einzigartigen Metrople von Südkroatien.
Die Stadt Split liegt im wärmsten Gebiet der mediterranen Nordküste, im mittleren Teil der Adriaküste und an den  Flüssen Jadro und Žrnovnica, die Split schon 1700 Jahre mit Trinkwasser versorgen. Ihr mildes Klima mit 2700 Sonnenstunden verwandelt Split auch mitten im Winter in eine angenehme klimatische Oase. Das heutige Split ist eine moderne Metropole, verfügt über angesehene wirtschaftliche und kulturelle Institutionen, Hochschulen und Universitäten. Der Berg „Marjan“, als Wahrzeichen von Split  ist heute der größte und attraktivste Naturpark der Stadt Split und bietet allen Altersgruppen Freizeit- und  Erlebnismöglichkeiten und übernimmt die Rolle der grünen Lunge der hektischen Stadt an seinem Fuße.
(QUELLE: tz Split)

 

Split liegt an der kroatischen Adriaküste auf einer Halbinsel. Im nördlichen Hinterland befindet sich das Gebirge Mosor, im Nordwesten das Gebirgsmassiv Kozjak, und im Osten der Gebirgszug Perun.
Der alte Stadtkern befindet sich am östlichen Ende der Marjan-Halbinsel. Vor Split befinden sich die Inseln Brač, Hvar, Šolta und Čiovo
Split ist eine bedeutende Hafenstadt und Sitz der katholischen Erzdiözese Split-Makarska. In Split befindet sich zudem eine Universität. Die Ursprünge der Stadt sind auf den Diokletianspalast zurückzuführen. Die Innenstadt von Split mitsamt dem Diokletianspalast wurde 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
(QUELLE: de.wikipedia)

 

Den Bacvice Strand ist ein Sandstrand in der Nähe des Zentrums der Stadt Split. Entsprechend lebhaft geht es am Bacvice Strand auch zu. Gerade für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen ist der Strand aber sehr ideal, da der Eingang am Parkplatz einen erleichterten Zutritt verschafft.
(QUELLE: tripsbytips.de)

  • Urlaub in Split, Kroatien - Über Split - Foto 1
  • Urlaub in Split, Kroatien - Über Split - Foto 2