Split – Ausflüge und die umliegende Destinationen

 

Aus allen Orten der Riviera Split können Sie schnell und bequem zu den vielen zentral-dalmatinischen Inseln gelangen.

Wir empfehlen Bol auf der Insel Brac wegen seinen wunderschönen Strand Zlatni Rat - einer der schönsten Strände der Welt, siehe: 

 

...die Blaue Grotte auf Biševo in der Nähe von der Insel Vis – zu der Grotte kommt man aus Komiza mit regelmässiger Linie, der Fahrpreis beträgt ca. 25 Kn einfach, siehe: 

 

...die Stadt Hvar auf der Insel Hvar und viele andere Buchten und die Inseln. Fahrpläne, Reisedauer und Ticketpreise sehen Sie hier.

Den Liebhabern von Kultur- und naturerbe empfehlen wir:

Antike Salona - die ehemalige Metropole der römischen Dalmatien und die größte archäologische Stätte an der Ostadriaküste - siehe Video:

 

Klis - mittelalterliche Festung und einer der bedeutendsten Festungen auf kroatischem Boden. Mehr Informationen über die Festung Klis sehen Sie hier:

 

Trogir - von Split 25 km entfernt und auf jeden Fall einen Besuch wert, Stadt mit einer reichen kulturellen Geschichte und unter UNESCO Weltkulturerbe. Trogir erreichen Sie mit dem Auto in etwa 30 Minuten, mit regelmäßigen Buslinie Nr. 37 (Fahrpläne finden Sie hier) oder mit dem Schiff das im Sommer regelmässig fährt. Fahrzeiten und andere Informationen finden Sie hier.

Vranjaca Höhle – befindet sich in den Ausläufern des zentralen Teils von Mosor. Die Höhle ist aus Split über asphaltierten Straße über den Ort Dugopolje bis Dorf Kotlenica danach etwa 3000 m auf der Schotterstraße zum Eingang der Höhle, siehe: 

 

Krka National Park - eine wunderschöne Naturlandschaft, ca. 1 Autostunde von Split entfernt. Mit vielen seltenen Pflanzen und viele vom Aussterben bedrohte Arten bedeckt. Für weitere Informationen darüber, was Sie alles sehen können, über die Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie hier: 

 

Nationalpark Plitvicer Seen - ein natürliches Phänomen, das aus 16 Seen besteht und ist UNESCO Naturerbe seit 1979. Von Split 3,5 Stunden entfernt. Alle notwendigen Informationen, Öffnungszeiten, Ticketpreise, usw. finden Sie auf der Seite des Nationalparks Plitvicer Seen und sehen hier:

 

Blauer und Roter See – Die Seen sind in der Gegend von der Stadt Imotski. Während der Blaue See beliebter Badeort für die Bewohner von Imotski ist, deren Tiefe varierrt und in den Herbstmonaten sogar austrocknet und dort traditionell Fussball gespielt wird, ist der Rote See ein wahres Naturereignis mit Felsen in der roten Farbe, wonach er benannt wird, und mit einer noch nicht nachgewiesen wirklichen Tiefe - siehe:

 

Liebhabern von Abenteuer, empfehlen wir eine Vielzahl von Aktivitäten auf dem Fluss Cetina in der Nähe der Stadt Omis, wie Rafting, Canyoning, Kajak, Klettern und andere. Omis ist von Split 25 km entfernt und wenn Sie nicht mobil sind, nach Omis fährt Linienbus Nr. 60 - Fahrplan finden Sie hier. Beispiele von Abenteuer auf dem Fluss Cetina, siehe: 

 

Von Split aus erreichen Sie bequem den berühmten Marienwallfahrtsort Medjugorje, ca. 3 Stunden Fahrt von Split und mit regelmässigen Busverbindungen. Fahrpläne finden Sie hier, und weitere Informationen über das Marienwallfahrtsort finden Sie hier.